Kontakt

Änderungen ADR 2019

Die Allgemeine Übergangsfrist erlaubt, sofern nichts anderes vorgeschrieben ist, bis 30. Juni 2019 eine generelle Anwendung des ADR 2017. Für bestimmte, vor allem technische Regelungen können zum Teil noch längere Übergangsfristen in Anspruch genommen werden.

Mitarbeiter, die Tätigkeiten mit Gefahrgut ausüben, müssen dem entsprechend unterwiesen werden. Regelmäßige Wiederholungen sollten insbesondere auf die gesetzlichen Änderungen eingehen.

Info Gefahrgut 2019

 

Änderungen ADR 2019