Kontakt

Ermittlung psychischer Belastungen

Die Ermittlung psychischer Belastungen ist Teil der Gefährdungsbeurteilung

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet alle Arbeitgeber, die Psychischen Belastungen im Unternehmen zu ermitteln und bei Bedarf Maßnahmen festzulegen.

Fragen der Unternehmer sind oft:

Ist das nicht extrem aufwendig? – Das Erhebungsinstrument wird an den Betrieb angepasst, dies verhindert unnötige Kosten für die Analyse.

Wie wird die Ermittlung durchgeführt? – Der gesamte Prozess wird mit dem Management besprochen, es werden Einzelschritte vereinbart und alle notwendigen Informationen bereitgestellt.

Inwieweit müssen Mitarbeiter eingebunden werden? – Die Information der Mitarbeiter zu den Zielen und über den Prozessablauf ist wichtig und erfolgt schon im Vorfeld. Die Ermittlung läuft anonym ab und lässt sich nicht einem einzelnen Mitarbeiter zuordnen.

Sie profitieren von unseren langjährigen praktischen Erfahrungen aus verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Unternehmensgrößen. Fundierte Kenntnisse aus dem Arbeitsschutz werden ergänzt durch arbeitspsychologisches Wissen und Erfahrung in der Beratung. Dies gewährleistet den effizienten Einsatz von Ressourcen.

Unsere Leistungen:
  • Planung der Ermittlung (Auswahl des Messinstruments, Unterteilung in geeignete Betriebsteile, Einbindung interner Beteiligter)
  • Information der Mitarbeiter
  • Durchführung der Analyse
  • Datenauswertung und Interpretation
  • Ergebnisaufbereitung und Darstellung im Unternehmen.

Bei auffälligen Belastungen werden Maßnahmen zur Verbesserung abgeleitet:

  • Koordination und Moderation der Maßnahmendefinition im Unternehmen (Moderation von Workshops, Lenkungskreise, Gesundheitszirkeln u.Ä.). Die verschiedenen Unternehmensebenen werden in den Verbesserungsprozess eingebunden.
  • Die Umsetzung der Maßnahmen in die Praxis wird konkret begleitet und fachlich unterstützt.

In kleinen und mittelständischen Unternehmen können die einzelnen Schritte auch kombiniert und verkürzt werden.

Ihr Vorteil:
  • Sie erhalten Rechtssicherheit und Verbessern die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Dies macht sich nachweislich bezahlt in Form geringerer Fluktuation, niedrigerer Fehlzeiten und Imageverbesserung.
  • Ein kompetenter Ansprechpartner, der Sie über den gesamten Prozess von der Planung, über die Analyse bis zur wirksamen Umsetzung der Maßnahmen begleitet.